Planung einer Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte

Wir haben für jede Herausforderung die passende Lösung. Heute möchten wir Ihnen ein Projektbeispiel vorstellen, welches unsere innovativen Fähigkeiten unter Beweis stellt. Es handelt sich hierbei um die Planung einer Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte, in der ein kundenspezifisches Be- und Entladesystem automatisch mit den Verpackungstischen interagiert, was erhebliche Vorteile hinsichtlich der Geschwindigkeit und Effizienz mit sich bringt.

 

Neueste News

R-APPIT im JBZ: mehr Wohlbefinden und geringere Kosten
Der R-APPIT Verpackungsroboter automatisiert den Sterilverpackungsprozess in Aufbereitungseinrichtungen für Instrumente. Aber wie kann er Arbeitsabläufe verbessern, für zufriedenere Mitarbeiter sorgen und gleichzeitig Kosten senken? Das Jeroen-Bosch-Krankenhaus im niederländischen ‘s-Hertogenbosch ist…
Errichtung einer neuen AEMP in Bozen, Italien
Unter Teilnahme des Generaldirektors Dr. Florian Zerzer und des Sanitätsdirektors Dr. Josef Widmann der örtlichen Gesundheitsbehörde wurden die 14 neuen Operationssäle im Krankenhaus Bozen vorgestellt. Die Anfang März in Betrieb…