Nachhaltigkeit von Geschäftsprozessen

Wir sind bestrebt, den ökologischen Fußabdruck all unserer Tätigkeiten zu verringern, indem wir wirksamere und nachhaltigere Maßnahmen und Prozesse fördern und dabei einem Verhaltenskodex folgen, der eine Kreislaufwirtschaft unterstützt.

Ein ständiges Engagement in der Forschung und eine aktive Zusammenarbeit mit wichtigen Universitätszentren zur Entwicklung von Nachhaltigkeitsprojekten.

Dank einer lokalen Lieferkette mit Werken und Zulieferern innerhalb eines begrenzten geografischen Gebiets können wir Transportwege minimieren und im Dialog mit Interessengruppenbewährte Verfahren gemeinsam umsetzen und so sicherstellen, dass die Glieder unserer Lieferkette dieselben Umweltstandards erfüllen.

Ein umweltfreundlicher Ansatz

umweltfreundliche Energie

In unserem Hauptsitz und unseren Produktionsstätten verwenden wir zu 100 % Strom aus erneuerbaren Quellen.

Verpackungen aus recyceltem Material

Alle Primärverpackungen bestehen aus Monomaterialien: FSC-zertifiziertes Papier und Kartonagen. Seit 2022 sind die Verpackungen vollständig frei von Polystyrol.

weniger Plastikflaschen pro Jahr

Dank der Einführung von Thermosflaschen für alle Mitarbeiter und der Installation von Wasserspendern in allen Werken.

Tonnen eingespartes Plastik im Jahr

Dank der Abschaffung von Plastikflaschen und -gläsern, die durch kompostierbare Flaschen und Gläser ersetzt wurden.

Zertifizierungen in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Sicherheit

Zertifizierung nach ISO 14001:
Wir führen Systeme zum Umweltmanagement und zur Verbrauchsüberwachung ein und planen und implementieren immer wirksamere umweltfreundliche Strategien.

Zertifizierung nach ISO 45001:
Dank der Anwendung zertifizierter Managementsysteme und einer ständigen Verbesserung durch die Analyse von Risikofaktoren garantieren wir unseren Mitarbeitern höchste Gesundheits- und Sicherheitsstandards.

Ethikkodex

Ethikkodex und Modell für die Organisation, Verwaltung und Steuerung:
„Organisationen, die langfristig erfolgreich sein wollen, müssen eine Compliance-Kultur aufbauen und pflegen, die die Bedürfnisse und Erwartungen der Interessengruppen berücksichtigt” (UNI ISO 37301:2021). Ausgehend von dieser Annahme integriert die Steelco-Gruppe die Kultur der Vorschrifteneinhaltung in ihre Organisation, die Grundlage und Chance für den Aufbau einer kommerziellen Vision, die sich an den Grundsätzen der Zuverlässigkeit, Solidität, sozialen Verantwortung und Nachhaltigkeit orientiert.

Die Mitarbeiter von Steelco, die sich in ihrem Handeln von den im Ethikkodex und im Organisationsmodell enthaltenen Verhaltensregeln inspirieren lassen, tragen dazu bei, die Vision von Steelco täglich zu konkretisieren und ihr einen dauerhaften Wert zu verleihen. Unser Engagement für hohe ethische Standards wird durch die Einführung eines Meldesystems, d.h. Whistleblowing, verstärkt.

Nachhaltigkeit von Produkten

Dabei entwickeln wir ständig innovative Lösungen und Technologien, um die Effizienz zu verbessern und den Verbrauch zum Nutzen der Anwender und der Umwelt zu senken.

Umweltfreundliche Materialien

Die weitgehende Verwendung von Edelstahl (zu 100 % recycelbar) ist seit jeher das Markenzeichen unserer Produktion. Dies hat sogar unseren Markennamen geprägt. In der Prüfung verzichten wir zudem seit langem auf umweltschädliche Chemikalien und verwenden stattdessen umweltfreundliche Produkte in der Herstellung.

Forschung und Entwicklung

Die Entwicklung fortschrittlicher Kontrolltechnologien wie des “4D-Sensors” ermöglicht es, die Umweltbelastung durch die Verwendung physikalischer Prozessindikatoren, ihren Transport und ihre Lagerung in kontrollierten Umgebungen sowie ihre Entsorgung als nicht wiederverwertbarer Abfall zu beenden.

Umweltfreundliche Technik

Ein Angebot nachhaltiger Lösungen auch unter dem Gesichtspunkt der Zuverlässigkeit, der Langlebigkeit und des geringeren Verbrauchs von Wasser, Energie und Verbrauchsmaterialien. Ein Beispiel dafür ist, dass die Dampfsterilisatoren von Steelco dank der umweltfreundlichen Technologien den Wasserverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Geräten um bis zu 90 % senken.

Mit Fokus auf den Menschen

Sicherheit und Wohlbefinden sind vorrangige Ziele bei Steelco. Seit jeher setzen wir uns für eine Politik der persönlichen Entwicklung ein, bei der das Wohlbefinden der Mitarbeiter und die Entwicklung ihres Potenzials in einem gesunden, dynamischen und integrativen Umfeld im Mittelpunkt stehen.

Soziales Unternehmen

Auf der Grundlage von Gesundheit und Wohlbefinden wird ein fortschrittliches Sozialprogramm mit Leistungen wie einer privaten Krankenzusatzversicherung, der Schaffung eines arbeitnehmerfreundlichen Arbeitsumfelds mit integrativen und erholsamen Räumen und Bereichen wie dem firmeneigenen Gemüsegarten oder dem Fitnessstudio, Schulungen sowie sportlichen und kulturellen Veranstaltungen im lokalen Umfeld angeboten.