TÜV SÜD: Von manuellen zu automatisierten Prozessen

Automatisierung ist in den letzten Jahren ein heißes Thema. Es umfasst eine breite Palette von Technologien, die auf folgendes abzielen:

  • Steigerung der Produktivität durch Reduzierung der Durchlaufzeiten,
  • Verbesserung der Qualität und Beständigkeit der Leistung,
  • Erhöhung der Planbarkeit und Genauigkeit,
  • Reduzierung der direkten Personalkosten und Aufwendungen,
  • Befreiung der Beschäftigten von monotonen, sich wiederholenden Tätigkeiten und gefährlicher Arbeitsbelastung sowie Vermeidung von Arbeitsunfällen,
  • Freisetzung der Beschäftigten für andere Tätigkeiten.

TÜV SÜD hat sich für Steelco entschieden, um die Verschleißprüfung von Krankenhausbetten zu automatisieren.
Am Standort Hannover wurden Krankenhausbetten 200- bis 250-mal manuell getestet, um sowohl ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Waschzyklen als auch ihre Nutzungsdauer zu bewerten. Das Verfahren verlangte von den Beschäftigten, harte und sich wiederholende Tätigkeiten über längere Zeiträume hinweg auszuführen. Dies führte zu Monotonie, geringerer Konzentration und einem höheren Verletzungsrisiko.

TÜV SÜD wünschte sich daher eine automatisierte Lösung für die zuvor beschriebenen Probleme.

Steelco entwickelte ein LC 80 BOT Reinigungs- und Desinfektionsgerät mit einer maßgeschneiderten Be- und Entladeautomatik.
Die ursprüngliche Anforderung bestand darin, ein Gerät mit einer Be- und Entladeautomatik zu entwickeln, mit dem die Verschleißfestigkeit von Krankenhausbetten durch sich ständig wiederholende Zyklen getestet werden kann. Außerdem sollte es die Beschäftigten von körperlich anstrengender Arbeit entlasten. Die Automatisierung ermöglicht es TÜV SÜD außerdem, die Produktivität zu steigern, da die Tests rund um die Uhr durchgeführt werden können, ohne dass die Prüfer vor Ort anwesend sein müssen.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat unser Team eine Lösung mit folgenden Merkmalen entwickelt:

  • konfigurierbare Zyklen basierend auf den Parametern, die TÜV SÜD benötigt, um die Widerstandsfähigkeit der Ladung zu überprüfen,
  • einstellbare Zyklus-Wiederholungen, die selbstständig weiterlaufen,
  • automatisches Be- und Entladen der Betten, bis zu 250+ Mal pro Bett.

Sehen Sie im Video, wie es funktioniert.

Verwandte Produkte

LC 80 BOT

LC 80 BOT

Großraum Reinigungs- und Desinfektionsgerät für Betten und Operationstische

Neueste News

R-APPIT im JBZ: mehr Wohlbefinden und geringere Kosten
Der R-APPIT Verpackungsroboter automatisiert den Sterilverpackungsprozess in Aufbereitungseinrichtungen für Instrumente. Aber wie kann er Arbeitsabläufe verbessern, für zufriedenere Mitarbeiter sorgen und gleichzeitig Kosten senken? Das Jeroen-Bosch-Krankenhaus im niederländischen ‘s-Hertogenbosch ist…