LAB Dryer

Kompaktes Einbau-Glastrocknungsgerät

Lab Dryer ist ein Untertisch-Glastrockner, der sich für ein breites Spektrum von Laborglas eignet und speziell zur Kombination mit der Serie LAB 500 entwickelt wurde. Die beiden separaten Trocknungsinjektionsanschlüsse ermöglichen die Verwendung aller oberen und unteren Reinigungswagen der Serie LAB 500. Durch den Einsatz eines externen Geräts kann die Trocknungsphase übersprungen und der Glasreinigungsautomat für den nächsten Reinigungszyklus beladen werden. Diese Kombination bietet den gleichen Durchsatz an Glaswaren wie zwei einzelne Glaswaschanlagen.

Durch die Teleskopschienen der oberen Ebene können spezielle Reinigungswagen oben verwendet werden. Die herunterklappbare Tür (Drop-Down-Tür) bietet eine Ladeplattform für bequeme Be- und Entladevorgänge für untere und doppelte Waschwagen mit Einspritzdüsen. Das Heißluft-Umlufttrocknungssystem mit HEPA-14-Filter sowie Anschlüssen oben und unten ermöglicht eine umfassende Trocknung Ihrer Glaswaren.

Wichtigste Merkmale

Optimale Trocknung

HEPA-14-gefiltertes Heißlufttrocknungssystem mit zwei Anschlüssen für Reinigungswagen mit Ober-, Unter- und Doppeleinspritzung.

Effiziente Beladung

Die herunterklappbare Tür dient als Ladefläche für untere und Reinigungswagen mit doppelter Einspritzung. Die obere Ebene ist mit Teleskopschienen ausgestattet, die ein bequemes Be- und Entladen ermöglichen.

Steuerung

Der elektronisch programmierbare Mikroprozessor ermöglicht die Verwendung von 2 anpassbaren Trocknungsprogrammen, welche standardmäßig auf eine Dauer von 20 bzw. 30 Minuten eingestellt sind. Ein zusätzliches Programm regelt die Beibehaltung der Temperatur.

Die Laborglaswaschanlagen von Steelco entsprechen den folgenden aktuellen europäischen Richtlinien und Normen:  2006/42/EG, 2014/35/EU, 2014/30/EU und 2011/65/EU Richtlinien, EN 61010-1, EN 61010-2-040, EN 61326-1, EN ISO 15883-1 in der jeweils aktuellen Fassung.

Gesamtmaße BxTxH
600 x 630 x 840 mm