SteelcoData Ares

Vollständige Rückverfolgbarkeit der Endoskopaufbereitung

SteelcoData Ares ist eine webbasierte und cloudfähige Rückverfolgbarkeitssoftware, die speziell für die Verfolgung und Überwachung jeder in Ihrer ARES-Abteilung durchgeführten Aktivität entwickelt wurde und die vollständige Rückverfolgbarkeit Ihres Endoskopie-Workflows gewährleistet, wodurch die Aufbereitungseffizienz und -leistung erheblich verbessert wird. Die Software erfüllt die operativen Anforderungen des Endoskopieraums und ermöglicht eine schnelle und effiziente Rückverfolgung sowie die Bereitstellung relevanter Informationen, um Sicherheit und hohe Produktivität zu gewährleisten.

Die Software kann mit verschiedenen Gerätetypen integriert werden, um weitere Daten und Informationen zu sammeln. Mit einer intelligenten Speicherinfrastruktur speichert sie effizient alle für die Endoskopie relevanten Daten, so dass eine schnelle und unkomplizierte Suche möglich ist und alle benötigten Details nahtlos visualisiert werden. SteelcoData Ares unterstützt die freihändige Eingabe über Barcode- oder RFID-Identifikationssysteme.

Wichtigste Merkmale

Modularität

SteelcoData Ares kann bei Bedarf mit zusätzlichen Modulen an die speziellen Bedürfnisse der Endoskopieabteilung angepasst werden.

Webbasiert und cloudfähig

Die benutzerfreundliche Oberfläche ist vollständig webbasiert und cloudfähig: Die Benutzer können sich über einen Standard-Webbrowser mit dem System verbinden.

Sicherheit

Die Software wird anhand von Zugriffsrichtlinien konfiguriert, welche es den Benutzern ermöglichen, nur Informationen innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs einzusehen.

Überwachungs-, Analyse- und Berichtssystem

Vollständige und detaillierte Berichte zur Analyse der wichtigsten Leistungsindikatoren und Produktionskosten. Elektronische Buchführung und Rechnungsautomatisierung.

Integration

Entwickelt für die Integration mit verschiedenen Gerätetypen, mit Verwaltungs- und Finanzsystemen, Lagersystemen und anderen Softwareanwendungen.

Mehrsprachiger Helpdesk

Das System und alle Geräte werden vom technischen Kundendienst des Helpdesk aus der Ferne überwacht.